Dr. Nina Gorgus ist seit 2010 Kuratorin am Historischen Museum Frankfurt. Sie studierte Empirische Kulturwissenschaft, Französisch und Soziologie in Freiburg und Tübingen. Nach dem Volontariat am Altonaer Museum in Hamburg folgten projektbezogene Stationen. Sie war international als Universitätsdozentin und als Kuratorin für Ausstellungen tätig. Am HMF arbeitete sie bei der Neukonzeption mit und koordinierte die Dauerausstellung Frankfurt Einst? Seit 2012 betreut sie die Sammlungen Spielzeug und Alltagskultur. 2021 kuratierte sie die Ausstellung „Die Stadt und das Grün. Frankfurter Gartenlust“ .